21. Oktober - Workshop LabView Haus M, Raum M014

LabView ist ein grafisches Programmiersystem. Das Akronym steht für Laboratory Virtual Instrumention Engineering Workbench. Hauptanwendungsgebiete von LabView sind Mess-, Regelungs- und Automatisierungstechnik. Die Programmierung erfolgt mit einer Programmiersprache nach dem Datenfluss-Modell. Datenerfassung sowie -verarbeitung stehen dabei im Vordergrund. Ein großer Vorteil ist, dass mit LabView erstellte Projekte über einfache Wege in andere Programmiersprachen übertragen werden können. Des weiteren ist es möglich, mit wenigen Klicks die erstellten Projekte direkt aus LabView auf diverse Zielhardware zu übertragen. Dies ermöglicht ein schnelles RCP (Rapid Control Prototyping) und ist damit im Bereich der Ingenieurwissenschaften ein sehr hilfreiches Werkzeug.
Die Veranstaltung wird sich in Form eines kleinen Workshops gestalten. Es bedarf jedoch, dass die Teilnehmer bereits vor der Veranstaltung LabView auf ihren Computern installieren. Genauere Anleitungen, welche Toolkits benötigt werden, werden später folgen. Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig.

Ort: Hochschule Fulda Leipziger Straße 123, 36037 Fulda Haus M, Raum M014

Uhrzeit: 18:30 - 22:00 Uhr

[contact-form][contact-field label='Name' type='name' required='1'/][contact-field label='E-Mail' type='email' required='1'/][contact-field label='Website' type='url'/][contact-field label='Kommentar' type='textarea' required='1'/][/contact-form]


Enter your email below to join our newsletter