Global Day of Code Retreat 2016 in Fulda

Global Day of Code Retreat 2016 in Fulda

In diesem Jahr konnte Dank des Engagements von OPITZ CONSULTING, dem Verein MINTmach-Club e.V. und der Hochschule Fulda in Fulda am 22. Oktober erstmals eine Veranstaltung im Rahmen des "Global Day of Code Retreat" durchgeführt werden, welcher u.a. auch von Zeitsprung im Netz beworben wurde.

Organisation und Moderation der Veranstaltung lagen in der Hand von Thomas Papendieck.

Unter den 6 Teilnehmern waren 4 Studierende der Hochschule, davon 2 im Master-Studiengang, ein Softwareentwickler von IBM und ein Lehrer der "Ferdinand Braun Schule" Fulda. Sie kamen zusammen, um sich in modernen Arbeitstechniken wie TDD und Pairprogramming zu üben oder neue Programmiersprachen kennen zu lernen. Darüber hinaus kam es zu regem Austausch über Lösungsansätze des zu bearbeitenden Problems, welches traditionell eine Teilaufgabe aus der Simulation "Conways Spiel des Lebens" ist.

Die Teilnehmer setzten dabei unterschiedlichste Programmiersparen ein, angefangen von Java über JavaScript, C und C++ bis hin zu Phyton und Ruby. Gerade dies Mischung was es, die bei den Teilnehmern besonders gut ankam.

Aber auch das Konzept der Veranstaltung, sich bei der Programmierung ausschließlich auf die Umsetzung der "4 rules of simple design" zu konzentrieren, ohne den Druck einer Projekt-Deadline im Nacken zu haben, begeisterte die Teilnehmer. Die Studierenden freuten sich besonders über die intensive Betreuung und den Austausch mit erfahrenen Softwareentwicklern.

Alle Teilnehmer hoffen auf eine Wiederholung des "Global Day of Code Retreat" im nächsten Jahr.14612449_10154608730828349_7451208976797355683_o


Enter your email below to join our newsletter